SGS Tauchen

Sigrid & Cay Schmidt GbR

Gozo

Gozo ist die kleine Schwester von Malta. Aber dies ist nur eine größenabhängige Beschreibung der Insel. Gozo hat wunderbare Tauchplätze, die meisten hiervon sind von Land aus zu erreichen. Damit sind wir dann auch recht unabhängig, was unsere Tagesplanung angeht. Es ist natürlich auch möglich Tauchausfahrten mit Booten zu organisieren.
Gozo ist bekannt für ihre Wracks, die in unterschiedlichen Tiefen liegen und somit ist für jede Qualifizierung auch ein oder mehrere Wracks zu betauchen. Es hat sehr interessante Unterwasserlandschaften, der Fischbestand ist typisch für das Mittelmeer. Sepias, Barrakudas oder Oktopusse findet man recht häufig. Es hat viele sher schöne Höhlen, die so angelegt sind, dass sie auch ohne spezielles Höhlentauchbrevet betauchbar sind. Andere Höhlen sind nur mit spezieller Ausbildung (die natürlich auch vor Ort absolviert werden kann) zu betauchen.
Die Auswahl der passenden Tauchplätze hängen hier natürlich auch vom Wetter bzw. dem Wind ab., Aber da es eine Insel ist, ist immer eine Seite der Insel im Windschatten und damit gibt es hier immer gute Bedingungen.
Auf Gozo gibt es verschiedene Unterkunftsarten, die alle empfehlenswert sind, wieder von den Wünschen der Gruppe abhängen. Aber grundsätzlich rate ich euch von Halbpension ab, da es so viele schöne (und recht preiswerte) Restaurants auf Gozo gibt. Die Gerichte sind oftmals Fischlastig oder bestehen aus der örtlichen Spezialität „Hasen“. Gut ist es einen PKW oder Jeep zu mieten, damit sind wir unabhängig und der Linksverkehr ist wirklich nicht schwierig zu fahren.
Ich freue mich, mit euch gemeinsam die tollen Tauchplätze zu erkunden und abends bei einem Glas Wein oder Bier (beides in der lokalen Form sehr zu empfehlen) die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen. 

Für laufende Infos kannst Du mir unter KONTAKT Deine Mailadresse geben.

Gozo01 

Galerie Gozo: