Sigrid Schmidt

SGS Training und Ausbildung

Kroatien

Ich biete euch regelmäßig tolle Gruppenreisen auf die kroatische Insel Murter an.

Murter liegt in Mitteldalmatien zwischen Zadar und Sibenik. Sie ist über eine Brücke zu erreichen und daher bietet sie über und unter Wasser ein tolles, vielfältiges Programm für Taucherinnen und Taucher und deren nicht tauchenden Mitreisenden. Somit steht einem guten, erholsamen Familienurlaub (in dem alle die Dinge machen können, die ihnen Spaß machen).
Die besten Reisezeiten für Gruppenreisen ist der Frühling (März bis Mai) oder Herbst (September bis Anfang November). Im Hochsommer ist es schon recht voll auf der Insel und die Temperaturen sind sehr warm. Im Frühling hat man auch schon (für unsere Verhältnisse) warme Temperaturen, einzig das Wasser ist noch frisch. Da bietet sich aber der sehr gute Service der Tauchbasis an, die ein Ursuit Testzentrum (Trockis) ist. Die kann man dort ausleihen und ggf. sofort einen Dry Suit Kurs absolvieren. Auch mit 7mm Halbtrocken ist es zu dieser Jahreszeit gut tauchbar.
Getaucht wird dort (außer bei OWD Kursen) ausschließlich vom Boot. Alle Tauchspots werden mit Speedbooten angefahren und dann gibt es im glasklaren Wasser 2 Tauchgänge mit entsprechender Oberflächenpause. Dieses Konzept (Treffen meist zwischen 8.30 Uhr und 9.00 Uhr und zurück an der Tauchbasis gegen 14.00 Uhr) bietet den gesamten Nachmittag Zeit, um die kulturellen Highlights Kroatiens noch zu genießen. In der Nähe bieten sich tolle Ausflugszeile wie Beispielsweis die Krka Seen, die mittelaltterlichen Städte Sibenik, Trogir, Split und Zadar, sowie viele andere tolle Möglichkeiten für Ausflüge.

Auch bei der Planung helfe und organisiere diese Ausflüge gerne für euch.
Übernachtet wird hauptsächlich in Appartements, die es in unterschiedlicher Ausstattung (alles guter europäischer Standard) gibt und für bis zu 8 Personen gebucht werden können. Glücklicherweise gibt es auf der Insel nur ein Hotel  und somit keinen Massentourismus.  
Die An- und Abreise kann gut im eigenen PKW erfolgen (von Dortmund ca. 1.400 KM). Die Strecke ist sehr gut mit Autobahnen ausgebaut und  dann könnt ihr alle Ausrüstung mitnehmen. De andere Möglichkeit ist die Anreise per Flugzeug. Hier gibt es einige recht preiswerte Angebote von „Billiganbietern“. Hier ist es dann nur recht teuer, wenn ihr euere eigene Ausrüstung mitnehmen möchtet.  Den Transfer vom Flughafen kann ich für euch organisieren.

Die Tauchplätze sind wunderschön und mittlerweile hat es in Kroatien auch wieder recht viele Fische. Die Unterwasserwelt ist (für das Mittelmeer) recht bunt und vielfältig. Bei meinem Aufenthalt im September 2013 habe ich sogar einen Katzenhai getroffen. Leider hatte ich keine Kamera dabei. Ansonsten sind die Tauchplätze für alle Ausbildungsstufen gut geeignet und ebenfalls für technisches Tauchen! Hier sind die Bedingungen grade für die ersten Kurse Tec Rec 40 – 50 einfach ideal. Aber genauso viel Spaß haben Junior OWDler, deren Tauchgänge auf 12 Meter begrenzt sind.r können auch gerne alle Hallenbadteile uund Theorieteile hier in Deutschland machen und die schönen Freiwassertauchgänge dann in Kroatien absolvieren. Dann kann das Angenehme und Schöne mit dem Nützlichen und Notwendigen gut verbunden werden und der Urlaub ist trotzdem vorhanden.

Freue mich, wenn ihr mit mir gemeinsam mal die schöne Insel Murter entdecken würdet!

Für laufende Infos kannst Du mir unter KONTAKT Deine Mailadresse geben.

 Kroatien02

Galerie Kroatien: